Das besondere Dünnringlager

0

Franke Drahtwälzlager Typ LSA

Das Dünnringlager LSA ist die konsequente Weiterentwicklung der Drahtwälzlagertechnik. Beim LSA werden jeweils zwei Laufringe zu einem einzigen zusammengefasst. Statt vier Laufringen wie beim herkömmlichen Drahtwälzlager kommt das LSA mit zweien aus. Durch das besondere Profil der Laufbahnen mit jeweils zwei Berührpunkten zu jedem Wälzkörper bleibt das Vierpunktprinzip erhalten. Die Laufringe sind offen  und können innerhalb der jeweiligen Grenzen stufenlos in jedem gewünschten Durchmesser bezogen werden. Einbau und Einstellung sind genauso einfach wie bei herkömmlichen Dünnringlagern mit einem großen Zugewinn bei Tragkraft und Belastbarkeit (siehe Tabelle).

 Querschnitt  [Zoll]  LSA 4 LSA 6 LSA 6
 Cr [kN]  8  8 11
 Ca [kN] 9  9 13
 Cor [kN]  36 49 55
 Coa [kN]  76  105 117

 

Die Vorteile des LSA

Franke Dünnringlager vom Typ LSA überzeugen durch äußerst kompakten Einbauraum, einem leichten Lauf, einfache Montage und günstigen Preisen.

  • Kompakte Bauform
  • Einfache Montage
  • Hohe Tragkraft und Präzision durch Vierpunktprinzip
  • Stufenlos in Durchmessern von 3 – 30 “ erhältlich
  • Bis zu 50% preisgünstiger als herkömmliche Dünnringlager

Weitere Informationen zu Dünnringlagern: Technische Daten und Größen finden Sie auf unseren Produktseiten:

Dünnringlager LSA
Dünnringlager LSB

Produktberater Dünnringlager

Um ihnen bei der Entscheidung sicher weiterhelfen zu können finden Sie in unserem Produktberater viele hilfreiche Informationen zur Wirtschaftlichkeit, Technik und den nahezu unbeschränkten Konfigurationsmöglichkeiten unserer Drahtwälzlager.
Gezielte Fragen zu Abmessung, Einbaulage, Belastungen, Werkstoff und Einsatzumgebung führen Sie zu unserer Empfehlung. Auf Wunsch kann diese gerne an unserer Spezialisten gesendet werden, die ihnen gern ein unverbindliches Angebot erstellen.

zum Produktberater

Wirtschaftlichkeitsberater Dünnringlager

Das Vierpunktprinzip mit unendlichen Gestaltungsmöglichkeiten. Im Wirtschaftlichkeitsberater liegt der Fokus auf Fragen zur Reduktion der Anschaffungskosten, dem benötigten Service sowie der Möglichkeiten die Betriebskosten zu senken. Die beantworteten Fragen können einfach und kostenfrei an unsere Spezialisten gesendet werden, welche sich gerne mit ihren Anforderungen auseinandersetzen und ihnen mögliche Lösungen vorschlagen.

zum Wirtschaftlichkeitsberater

Beitrag teilen

Über den Autor

Beitrag kommentieren