Das Lager bekommt sein Fett weg

0

Franke entwickelt ein schmierstofffreies Wa¨lzlager.

Schon seit geraumer Zeit bescha¨ftigt sich Franke mit der Entwicklung eines Wa¨lzlagers, das ohne Schmierstoff auskommt. Interessant sind solche Lager bei Einsa¨tzen in spezieller Umgebung wie beispielsweise Reinraum, Hochvakuum oder in der Lebensmittelproduktion.

Schmierstofffreie Wa¨lzlager sind auf dem Markt meist als Kunststoff-Gleitlager erha¨ltlich. Diese Lager verfu¨gen allerdings nur u¨ber ein geringes Maß an Pra¨zision und Belastbarkeit. Schmierstofffreie Lager aus Stahl oder Aluminium sind daher interessante Alternativen fu¨r Anwendungen in sensibler Umgebung. Gegenwa¨rtig experimentiert man bei Franke mit einem Aluminiumlager mit Kugelkranzdurchmes- ser 250 mm. In seinem Inneren beherbergt es ein Drahtwa¨lzlager in Form eines zweireihigen Schra¨gkugellagers. Die Laufringe sind aus Niro X7 gefertigt und plasmanitriert. In Testreihen wurden bereits 2,5 Mio. Umdrehungen realisiert mit einer Belastung von 900 N/mm2 bei einer Geschwindigkeit von 10 U/min.

Beitrag teilen

Über den Autor

Beitrag kommentieren